Ausbildung

Die Ausbildung auf Bezirksebene wird bei uns von der AG-Ausbildung übernommen. Diese bietet regelmäßig Veranstaltungen an, bei denen ihr eure Bausteine machen könnt. Diese Veranstaltungen finden ihr in der Rubrik „Termine“. Zusätzlich könnt ihr hier alle Unterlagen zur Ausbildung in digitaler Form einsehen, die euch im Rahmen der Ausbildung ausgehändigt werden.

In der Diözese Kön ist die Ausbildung zwischen Stämme, Bezirken und der Diözesanebene aufgeteilt. Mehr Infos dazu und zur Ausbildung im Allgemeinen findet ihr unter https://dpsg.de/de/themen/ausbildung/woodbadge-ausbildung.html .

Die Modulausbildung ist die verbandsinterne Ausbildung der DPSG als Vorbereitung für die Woodbadgekurse.

Die Modul-Ausbildung gliedert sich in zwei Phasen:

  • Der Einstieg: bestehend aus Schritt 1 und 2
  • Die Module: 11 Pflichtbausteine und 3 optionale Bausteine

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen findet ihr hier auf der Seite der Bundesebene.

Nachdem ihr die Modulausbildung absolviert habt besteht für euch die Möglichkeit den Woodbadgekurs, die international anerkannte Pfadfinderleiterausbildung zu machen. Zudem gibt es immer wieder Fort- und Weiterbildungen die auf Bezirks- und Diözesanebene angeboten werden.


Die AG-Ausbildung

Die Arbeitsgruppe-Ausbildung ist in unserem Bezirk für die Aus- und Weiterbildung von Leitern gemäß der Ausbildungsordnung der DPSG zuständig. Sie stehen in permanentem Austausch mit der Diözese. Zusätlich berät die AG-Ausbildung Stammesvorstände in unserem Bezirk zum Thema Ausbildung von Leitern.

Die AG-Ausbildung besteht aus folgenden Mitglieder*innen:

Maxi, Manuel, Björn, Martin, Steffi, Lisa, Philipp, Daniel und Romina.